s.o.s. workspace

aspern UNCOVERED und die Botschaft der Zeitzeugin

26. Juni 2011 | Von

Die Holocaust-Überlebende Frau Dr. Hannah Fischer hatte bei ihrem Besuch in der 5C-Klasse der AHS-Heustadelgasse eine klare Message: “Menschen nicht zu diskriminieren!”. Dabei ging sie in ihren Ausführungen detailliert auf ihre eigenen Erfahrungen als Kind jüdischer Eltern in der Zwischenkriegszeit und während des “Dritten Reichs” ein, erzählt, wie sie Diskriminierung in der Schule erlebt hat, was sie
[weiterlesen ...]



aspern UNCOVERED präsentiert Lieder des Widerstands

25. Juni 2011 | Von

Von unserem Besuch beim Chor der Musikschule Donaustadt haben wir das Lied ”Sog nit kejnmol” – zu deutsch “Sage niemals” mitgebracht. Der Text stamt vom jiddischsprachigen Dichter Hirsch Gilk, der den Aufstand im Ghetto von Vilnius erlebte und vor diesem Hintergrund auch das Lied “Schtil, di Nacht” geschrieben hat, das an Witke Kempner erinnern soll. Ein Mädchen, das sich gegen
[weiterlesen ...]



aspern UNCOVERED lauscht jiddischen Klängen

16. Juni 2011 | Von

Der Chor der Musikschule Donaustadt beeindruckte bereits bei der Geh-Denken Wanderung. Und so genoss das s.o.s.-Team in der vergangenen Woche das Privileg umso mehr, den engagierten Sängerinnen rund um Gesangspädagogin Mag. Ella Malkin in einer Privatvorstellung lauschen zu dürfen. Draußen herrschte brütende Sommerhitze, in der zum Musikzimmer umfunktionierten Bibliothek der Volksschule Natorpgasse der Wohlgesang. Und wir waren einmal mehr begeistert vom Können
[weiterlesen ...]



aspern UNCOVERED goes concrete

15. Juni 2011 | Von

In der Seestadt aspern werden ab Ende Juni Betonfundamente der ehemaligen Rollbahn den Radweg zum Gedenkwald flankieren und eine Art Tor und Infostation bieten. Heute fand die Standortbestimmung statt. Und noch weisen nur ein paar neongelbe Bodenmakierungen auf die zukünftigen “Wegweiser” hin. Die Sache bleibt also spannend! Und vielleicht gibt es nächste Woche ja bereits
[weiterlesen ...]



aspern UNCOVERED bringt Zeitzeugin in die Schule

8. Juni 2011 | Von

Gestern besuchte Frau Dr. Hannah Fischer die 5C-Klasse der AHS Heustadelgasse. Sie war ein Teenager als die Nationalsozialisten in Österreich an die Macht kamen. Als Jüdin änderte sich ihr Leben damals schlagartig. Bereits im Vorfeld haben sich die Schülerinnen und Schüler mit Frau Dr. Fischer´s Biographie befasst und Fragen vorbereitet. Gestern stand Frau Dr. Fischer dann eine volle Doppelstunde
[weiterlesen ...]