comaME

Cornelia Bredt

Ich habe 2006 die comalab – kommunikationsagentur gegründet, bin leidenschaftliche Agentin für dies und das, Web 2.0 Afficionada und biete kommunikationsstrategisches Beratungsallerlei mit einem soliden Grundstock aus beruflicher Erfahrung in den Bereichen Medien, Marketing und Menschenkunde. Letzteres als wohlklingendes Synonym für wisschenschaftliches Arbeiten als Psychologin. Dieses hat mir das Verfolgen des roten Fadens gelehrt – die Stringenz, das Dranbleiben an Sachverhalten und die konsequente Umsetzung. Mit dem Blick aufs Wesentliche, doch ohne Scheuklappen.

Soviel zur Theorie. Das Können aber zeigt sich im Tun. Und ich tue gerne.

Seit Jahren betreibe ich auch den Blog “Buchstabensuppe – macht Appetit auf Lesen“, den ich bewusst sehr prominent auf comalab.at platziert habe. Er steht für das, was mich bewegt. Was mich antreibt, meine Neugier weckt und wofür ich mich einsetze und stehe.