Beiträge zum Stichwort ‘ Klimawandel ’

Rinderwahnsinn

16. Juli 2007 | Von

Als Oberstuflerin hielt man einmal ein recht beherztes Referat zum Thema Ozonloch. Ende der 80iger Jahre und am Höhepunkt der Hairspray-Ära ein durchaus weltverbesserungsambitioniertes Vorhaben, nur die Frau Biologieunterricht sah das damals etwas anders. Der rubinowitz´sche Charme einer selbstgebastelten Overheadfolie erheiterte die Klassenkameraden und -innen zwar ungemein, nur die Frau Professor fand das alles ganz
[weiterlesen ...]



Heißluft

12. Juli 2007 | Von

Für den selbsternannten Weltrettungsonkel Al Gore hat es – zumindest vorläufig – nur zum Vizepräsidenten der obersten und ebenfalls selbsternannten Weltrettungsnation gereicht, und so vertreibt er sich nun die Zeit im regierungspolitischen Off mit medienwirksamen, weil massentauglichen, Weltrettungsveranstaltungen und hat es damit sogar zu einem Oscar gebracht. Vergangenes Wochenende wurde dann noch ein Schäuflein und
[weiterlesen ...]



Rettungsversuche

18. April 2007 | Von

Die einen haben sich die Rettung des Weltklimas und der Umwelt auf die Fahnen geheftet, die anderen schreien SOS, weil sie um den Fortbestand der volkseigenen Kultur und Sprache fürchten und dann gibt es noch jene, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die ganze Menschheit zu retten. Genau genommen müsste diese allerdings eher vor
[weiterlesen ...]



Überflieger

5. März 2007 | Von

Der Trip nach Goa ist einfach schicker als der Campingurlaub am Oberilzer Stausee. Und zum Shopping kurz nach N.Y. geflogen auch hipper als der Einkauf im örtlichen Outlet-Mekka. Es wird rund um den Globus geflogen und das zu Billigsttarifen – dank wilder Preiskämpfe in luftigen Höhen. Mit dem Sky Hopping ist längst kein monetäres Problem
[weiterlesen ...]



Farblos

28. Februar 2007 | Von

China mausert sich immer mehr zum Trendsetter und das nicht nur aus börsentheoretischer Sicht. Sehr stylish momentan das farbenfrohe Lackieren abgewirtschafteter Landstriche. Und weil das in Peking so gut funktioniert und das IOC Komitee schwerst beeindruckt hat, wird der Trend aus der Stadt gleich ins Land hinausgetragen – oder besser gesprüht. Ein Karstgebiet in knallgrün
[weiterlesen ...]