Beiträge zum Stichwort ‘ Hitze ’

Vollgas

23. Juli 2007 | Von

Wochenends flüchtete man vor nächtlichen Hitzeattacken in den eisgekühlten Kinosaal und führte sich das neueste Tarantino Machwerk zu Gemüte. Angesichts der hitzebedingten, intellektuellen Ausfallserscheinungen eine gute Entscheidung, denn auch Herrn Tarantino dürfte während des Drehbuchschreibens sehr heiß gewesen sein. Somit passte filmisches Anspruchsniveau und der Geisteszustand der Zuseherin wie der Fuß aufs Gaspedal und man
[weiterlesen ...]



Stille

20. Juli 2007 | Von

Gegen Mitternacht einem höchst wortkargen Fernsehkoch bei der Arbeit zuzusehen, ist durchaus ein Vergnügen, speziell wenn der eigene Kühlschrank voll ist. Fehlanzeige allerdings an Tagen, an welchen Körper und Geist hitzebedingt auf Sparflamme geschraubt sind und die intellektuelle Herausforderung eines Einkaufs dabei nicht im Arbeitsvorgang vorgesehen und obendrein das Hunger- einem ständigen Durstgefühl unterlegen ist.
[weiterlesen ...]



Kühlung

18. Juli 2007 | Von

Wenn die eigene Wohnung temperaturmäßig an einen Backofen erinnert, haben entweder die Nachbarn gezündelt, oder aber die Subtropen auf ihrem klimatischen Eroberungsfeldzug gen Norden endgültig heimische Gefilde erreicht. Und weil nach erster Nachschau eine Feuerbrunst auszuschließen ist, sucht man in exzessiven Kaltduschungen hitzetechnische Erlösung, die allerdings nicht von Dauer ist. So geht es schnellen Schrittes
[weiterlesen ...]



Zum Kotzen

20. Juni 2007 | Von

Da versucht man den Körper aufgrund der subtropischen Außentemperaturen nahrungstechnisch Richtung Gefrierpunkt zu fahren und initiert damit statt der erhofften Abkühlung ungewollt einen gastrointestinalen Supergau samt Fieberschub. Allein der Gedanke an Tomaten mit Mozarella lassen den Magen dauerrotieren und selbst Herr Pfefferminztee will zwar geschluckt, aber nicht gesäuert werden und nimmt daher auch schupps wieder
[weiterlesen ...]