Beiträge zum Stichwort ‘ Gesellschaftsbild ’

Gute Zeichen – schlechte Zeichen

19. März 2007 | Von

In den 80iger Jahren waren wir begeistert. Vom Ritter der Nacht und seinem Auto. Heute sind es die Waldgeister und die Teilchenbahn im Wagen des ehemaligen Staatsoberhauptes. Keine special effects, no sex to sell. Zumindest kein hochglanzverpackter, Botox glattgespritzter, hybrider Cyberverkehr. Man(n) sehnt sich nach Lippen. Unschuldig jungen von ebendiesen. Nimmt aber auch mit den
[weiterlesen ...]



Kammerdiener

16. März 2007 | Von

Die Interessensvertretung der österreichischen Wirtschaft macht auf fortschrittlich und ermutigt die Bevölkerung zu mehr Selbstständigkeit. Es werden Kurse angeboten. Kostenlos. Da sitzt die Pudelfrisur mit gezücktem Kamm und Schere und wartet endlich auf die Vierbeiner losgelassen zu werden. Schon findet sich eine Konkurrentin. Sie macht´s mit Hausbesuch und mobiler Frisierkiste. Der Astrofreak hat die Glaskugel
[weiterlesen ...]



Stubenhocker

9. März 2007 | Von

Charly hat mir gestern erzählt, dass er noch nie draußen war – aus Österreich. Und er kann das überhaupt nicht verstehen, warum alle immer ins Ausland wollen. Sind ja eh schon so viele Ausländer da. Da kommt er – der Charly – sich eh schon vor wie im Ausland. Und überhaupt. Er kann sich nicht
[weiterlesen ...]



Im Tröpferlbad

23. Februar 2007 | Von

Wir machen jetzt ein bissi auf Wellness haben S. und ich kürzlich beschlossen. Also ging es kurz nach Beschlussfassung auch schon Richtung Wellnessoasa. So die Internetbeschreibung des von uns ins Auge gefassten Erholungsrefugiums. Heilquelle mit allem Pipapo und noch vielem mehr. Nach einer Stunde Kolonnenverkehr durch die Stadt sind wir am Ziel unserer erholungstechnischen Träume
[weiterlesen ...]



Ohne Worte

22. Februar 2007 | Von

Man muss ja nicht immer reden. Das hat sich wahrscheinlich auch die Irmi gedacht. Die hat nämlich den Karli sitzen lassen – einfach so. Und jetzt sitze ich mit dem Karli gestern im Schanigarten und wer kommt daher – die Irmi. Stöckelt in ihrem mausgrauen Oberlehrerinnenkostüm wortlos am Karli vorüber – im Schlepptau zur Gewandung
[weiterlesen ...]