Die Bildsprache politischer Dumpfgummis

16. September 2008 | Von | Kategorie: Das philosophische Menuett

Grundsätzlich ist ein samstäglicher Ausflug auf den Rochusmarkt mehr als empfehlenswert – in Wahlkampfzeiten allerdings mit Vorbehalt. Und so wurde der wochenendliche Eierschwammerlkauf vom Wahlgewäsch der FPÖ untermalt, welches bildsprachlich von folgendem Vergleich gekrönt wurde, der gleichzeitig auch das inhaltliche Nirwana der Ich-habe-Angst-vor-allem-und-jedem-Partei einmal mehr verdeutlichte:

“Die Sozialversicherungen krachen wie ein ein frisches Kaisersemmerl, weil die Asylanten mit ihren e-cards dealen.”

Passen´s nur auf, dass Sie sich an dem Semmerl nicht ein Zahnderl ausbeissen, Herr FPÖ-Bezirkswahlkämpfer – bei den sozialversicherungstechnischen Missständen…

Schlagworte: , , , ,

Schreibe einen Kommentar