Archiv für Januar 2009

Mythen

27. Januar 2009 | Von

Faust an der Burg war so schön, dass es schon gar nicht mehr wahr sein konnte, und neben all dem wundervollen Schauspiel, apokalyptischen Vorsehungen samt Spiegel-vor-das-Konsumwahnsinn-Gesicht-Halten durch den “Nervositäts-Terroristen” (O-Ton Oliver Reese) Herrn Dr. himself oder einen seiner Gespielen, gab es dann auch noch die schwermetallige Engelsstimme von damals als man sich noch viel Psychedele
[weiterlesen ...]



ohne Worte

7. Januar 2009 | Von